Serverausfall

Leider hat es gestern meinen alten Server zerlegt, wodurch es eine Nichterreichbarkeit des Blogs und einiger anderer Dienste gab.

Betroffen waren leider nicht nur mein Blog, sondern auch diverse andere Websites, die auf meinem Server gehostet sind. Außerdem lief auch noch der Großteil meines E-Mailverkehrs über diesen Server, was in meinen Augen noch schlimmer war. Nun ja, sobald der Viren- und Spamscanner wieder funktioneren und die neuen DNS-Einträge bei allen Providern angekommen sind, wird hoffentlich wieder der Alltagsbetrieb einkehren. Die Websites sollten rein servertechnisch nun wieder alle funktionieren.

Hier noch ein Kniff, den man in der Linuxwelt gut gebrauchen kann. :-|

Auflisten der Partitionen:

cat /proc/partitions
War dieser Artikel hilfreich für Sie?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

One thought on “Serverausfall

  1. […] bedeutet die Überschrift? Nachdem ich ja den Server neu aufsetzen musste (s. Serverausfall), habe ich mich viel mit den Apache-Logfiles auseinander gesetzt bzw. setzen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *