NIE wieder alert()-Fenster!

Endlich habe ich „sie“ fertig zur Veröffentlichung! Sie? Damit ist die „JavaScript Development Console“ (kurz: JSDC) gemeint!

Dadurch, dass ich viel mit JavaScript und Ajax-Techniken arbeiten muss, hat mich die Ausgabe von Variablen über alert() irgendwann so genervt, dass ich mir eine bessere Lösung basteln musste. Und genau diese Lösung will ich der Menschheit nicht vorenthalten! ;-)

Ein Auszug aus der Beschreibung:

Dieses kleine Tool soll die Arbeit mit JavaScript vereinfachen. Jeder der schon mal mit JavaScript aufwändigeren Quellcode programmiert hat weiß, wie mühselig die Ausgabe von Variablen ist. Generell hat man nur wenige Möglichkeiten “mal eben” eine Variable auszugeben. Die schnellste Möglichkeit ist dabei natürlich die alert()-Funktion. Aber innerhalb einer Schleife alert()-Ausgaben zu machen ist keine spaßige Angelegenheit. Eine andere Möglichkeit wäre, mit document.write() Ausgaben zu machen, aber auch das ist einiges an Schreibarbeit und das Ergebnis landet ziemlich weit unten auf der Seite oder mitten im Text. Gerade in der Zeit von Web 2.0 sind AJAX-Status-Meldungen und XML-Rückgaben ein wichtiger Bestandteil geworden.

Wer die Konsole mal schnell sehen will klickt HIER.

Eine (etwas) ausführlichere Demonstrationsseite gibt es HIER.

Eine Beschreibungsseite findet man oben im Menü oder HIER.

Über Feedback jeder Art freue mich natürlich immer! :-)

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *