International PHP Conference 2007 – Wieder da!

Wie ich im letzten Beitrag ja angekündigt habe, sind wir am Dienstagmorgen in aller Frühe nach Frankfurt aufgebrochen, um dort an der International PHP Conference teilzunehmen. Dort kamen wir auch relativ zügig an und hatten nur 15 Minuten Verspätung beim ersten Vortrag.

Das Hotel war super und komfortabel ausgestattet. Das angepriesene kostenlose WLAN war wirklich kostenlos und schnell – im Gegensatz zum Internetzugang dahinter. So konnte ich nur einige Male, an ein paar ausgewählten Rechnern mit schnellerer Anbindung, meine E-Mails prüfen.

Die Themen waren übrigens (fast) alle äußerst interessant! Folgende Vorträge habe ich mitgenommen:

Dienstag

  • PHP 6 – A Look Ahead
  • The Age of literare Machines: A visionary Look at free Software
  • MySQLnd
  • Qualitätssicherung in PHP-Projekten
  • Run, PHP, Run!
  • PECL: Ein Griff in den Sprachbaukasten
  • Command line is as command line does

Mittwoch

  • Regular Expressions – Magic with text
  • Abhängigkeiten mit __autoload() automatisch auflösen
  • Designing for the Rich Web Experience: Design Patterns & Principles
  • PHP-Binärcode-Analyse

Hier noch eine handvoll Fotos vom Hotel:


Persönliche Begrüßung im VideotextHotelzimmerT-ShirtFrühstückDr. eVil-BrandtSnacksSoftdrinks

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *