Passed! – Zend Certified Engineer für PHP 5.3

Zend Certified Engineer PHP 5.3

Ich habe Anfang Mai meine zweite Prüfung zum Zend Certified Engineer abgelegt. Wer sich schon selber damit beschäftigt hat wird wissen, dass natürlich nur eine einzelne Prüfung notwendig ist. Ich habe die Prüfung auch nicht wiederholen müssen, sondern habe sie freiwillig ein zweites Mal abgelegt.

Das erste Mal war Anfang 2006 als ich noch in meiner Ausbildung zum Fachinformatiker steckte. Das Examen war damals noch über PHP4. Ich hatte einen „Study Guide“ zum Lesen, Verstehen und Lernen und ein „Practice Book“ zum Üben von Aufgaben. Relativ blauäugig bin ich damals in die Prüfung gegangen und habe sie bestanden.
Fast fünfeinhalb Jahre später habe ich mich dann durchgerungen die Prüfung erneut abzulegen, da sie inzwischen für PHP 5.3 gilt und viele wichtige Dinge wie Namespaces, Design Patterns und andere OOP-Teile hinzugekommen sind. Zwischen diesen beiden Examensversionen gab es auch noch den ZCE für PHP 5. Diesen quasi zu überspringen war nicht unbedingt von Vorteil, da von PHP4 zu PHP5 schon viele Neuerungen hinzugekommen sind. Die intergralen Bestandteile von PHP5 wie verbesserte OOP, XML und PDO sind in der 5.3er-Prüfung also eine absolute Selbstverständlichkeit.

Vorbereitet habe ich mich ca. vier bis fünf Wochen lang u.a. mit der Studie der folgenden Hilfsmittel:

  • PHP]Architect’s Zend PHP 5 Certification Study Guide Dies ist der Study Guide für die PHP5-Prüfung gewesen, ist aber für mich auch eine äußerst gute Quelle für die 5.3er-Prüfung gewesen.
  • Zend PHP-Zertifizierung: Übungsbuch mit deutschen Fragen Dieses Buch mit deutschen Übungsfragen kann ich eingeschränkt empfehlen. Es hat einige fiese Fehler in den Antworttexten. Alles in allem war es dennoch hilfreich.
  • Zend PHP 5.3 Study Guide – Das offizielle PDF von Zend. Das bekommt man umsonst auf Zend.com oder spätestens beim Kauf des Vouchers.
  • PhpRiot iPad Application Diese App bietet auf iPhone und iPad nicht nur die komplette PHP-Doku als Offline-Version in übersichtlicher Form, sondern auch (kostenpflichtige) Fragen zur Prüfungsvorbereitung auf den ZCE. Diese Fragen kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen – Die Übungen waren eine große Hilfe!

Diese beiden Artikel fand ich zudem inhaltlich sehr hilfreich:

Den 05. Mai 2011 hatte ich mir dann als Prüfungstermin ausgesucht und auch einen Termin bei New Horizons in Hannover bekommen. Nach ca. 50 Minuten (von 90 möglichen) war ich fertig und konnte mich über ein „Congratulations!“ auf dem Bildschirm freuen!

Ich empfand die Prüfung um einiges schwerer als die über PHP4 damals in 2006. Das mag vielleicht aber auch nur daran liegen, dass mit jeder Prüfungsversion neue Lerngebiete dazugekommen sind, die man letztendlich alle beherrschen muss und somit vermutlich nicht das Niveau der Fragen angehoben wurde, sondern einfach nur die Vielfalt für einen erhöhten Schwierigkeitsgrad sorgt. Dadurch, dass ich auch erst vor kurzem und nur im privaten Bereich damit begonnen habe Namespaces einzusetzen, sind meine Kenntnisse dort auch nur sehr begrenzt gewesen und hauptsächlich theoretischer Natur. Jemand, der bereits seit längerem damit arbeitet wird sicher weniger Probleme haben und die Fragen leichter beantworten können. Das gilt natürlich für alle Lerngebiete, ich kann nur jedem empfehlen sich auch praktisch ausreichend in die einzelnen Lerngebiete einzuarbeiten und sei es nur mit einigen Beispielaufgaben oder -spielereien.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

2 thoughts on “Passed! – Zend Certified Engineer für PHP 5.3

  1. Hallo Ronald,
    es ist zwar schon einige Zeit her, trozdem möchte ich dir nachträglich für die bestandene Zend-Zertifizierung gratulieren. Vielen Dank für die Infos.

    Gruß

    Sebastian

  2. Ronald sagt:

    Hallo Sebastian,
    vielen Dank für die Glückwünsche! Wenn ich das richtig interpretiere bist du gerade beim Lernen, dann drücke ich dir mal die Daumen! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *