Piwik: Segmentation fault – Endlich eine Lösung

Seit ungefähr einem halben Jahr setze ich nun Piwik ein und ich muss sagen, dass ich mit dieser Google-Analytics-Alternative sehr zufrieden bin. Von letzterer gibt es ja nun auch eine Echtzeit-Statistik, die ich mir allerdings noch nicht angeschaut habe. Das einzige Problem, dass ich seit je her mit Piwik hatte, war ein wiederkehrender „Segmentation Fault“-Abbruch im archive.sh-Cronjob.

Dieser Fehler bestand seit Anfang an und trat sporadisch aber eben wiederkehrend auf. Von 10 Durchläufen brachen etwa die Hälfte nach dem Abarbeiten der ersten „Site“ mit dem Segmentation Fault ab. Erste Hinweise auf das PHP-Modul „suhosin“ und das Abschalten des selbigen brachten keine Lösung. Die letzten Tage war es nun leider so, dass das archive.sh-Skript nun überhaupt nicht mehr über die erste Site hinaus kam. Abermals machte ich mich auf die Suche und fand nun endlich die rettende Lösung im Piwik-Forum:

<piwik-Verzeichnis>/index.php:

#
# SegFault Error - archive.sh  (Debug-Error: "zend_mm_heap corrupted")
# siehe PHP Bug: https://bugs.php.net/bug.php?id=40479
#
if (php_sapi_name() == 'cli') {
        gc_disable();
}

(einfach oben in der Datei einfügen)

Nun läuft das Skript endlich einwandfrei durch. Hoffentlich hilft das hier auch anderen Leidtragenden!

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *