JavaFX – Neues von Sun

Die Firma Sun Microsystems hat unter dem Namen JavaFX eine neue Produktfamilie veröffentlicht. Dazu gehören JavaFX Mobile, was ein Betriebssystem für Mobiltelefone darstellt, sowie JavaFX Script, welches eine Skriptsprache basierend auf Java ist.

Das besondere an JavaFX Script ist, dass sie eine, verglichen mit Java, recht einfache Syntax bietet, mit der z.B. Fensterapplikationen schnell und effizient erstellt werden können. JavaFX basiert hundertprozentig auf Java und der mitgelieferte Compiler erzeugt standardisierten Bytecode. Dadurch ist es möglich, jegliche Java-Klassen in JavaFX-Programme einzubeziehen.

JavaFX-Hello World:

Frame {
   title: "My first JavaFX Hello World Program"
   width: 200
   content: Label {
      text: "Hello World!"
   }
   visible: true
}

Im Vergleich dazu ein vergleichbares Java-Hello World:

import javax.swing.JFrame;
import javax.swing.JLabel;

public class HelloWorldSwing {

  public static void main(String[] args) {

    JFrame frame = new JFrame("HelloWorldSwing");
    final JLabel label = new JLabel("Hello World!");
    frame.getContentPane().add(label);

    frame.setDefaultCloseOperation(JFrame.EXIT_ON_CLOSE);
    frame.pack();
    frame.setVisible(true);
  }
}

Hier geht’s zur Produktseite von JavaFX!

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *